Nach der Coronavirus-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums kann sich jede in Deutschland wohnhafte oder tätige Person kostenfrei impfen lassen, unabhängig von ihrer Krankenversicherung – also auch Nichtversicherte. Die Impfstoffe können in den Altersgruppen eingesetzt werden, für die sie zugelassen sind. Zugelassene Impfstoffe gibt es derzeit für Personen ab fünf Jahre

1. Auffrischimpfung: Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt eine COVID-19-Auffrischimpfung allen Personen im Alter ab 12 Jahren. Die Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff soll frühestens drei Monate nach der letzten Impfdosis der Grundimmunisierung erfolgen

2. Auffrischimpfung: Die Ständige Impfkommission empfiehlt nach abgeschlossener COVID-19-Grundimmunisierung und erfolgter erster Auffrischimpfung eine zweite Auffrischimpfung für gesundheitlich besonders gefährdete und exponierte Gruppen.

Für Fragen zur CORONA-Schutzimpfung wenden Sie sich bitte an unsere Ärzte und Mitarbeiterinnen.