DIABETESTHERAPIE

Die Behandlung des Diabetes mellitus ist ohne die Mitarbeit des Betroffenen nicht möglich.
Die vier Säulen der Behandlung bestehen aus:
  • 1. Ernährung
  • 2. Bewegung
  • 3. Schulung
  • 4. medikamentöse Therapie (wenn erforderlich)
Alle vier Säulen sind Vorraussetzung für eine gute Einstellung Ihres Diabetes mellitus.

Als dritte Säule der Diabetestherapie (neben Ernährung, Bewegung und eventuellen Medikamenten) wird der Diabetesberatung und Schulung eine grosse Bedeutung beigemessen. Die Beratung (teilweise in Gruppen) kann das bereits bestehende Wissen über die Krankheit vertiefen und festigen. Wir bieten ein breites Spektrum an Diabetesschulungen für Patienten ohne Insulin und mit einer Insulintherapie, Schulungen für Patienten mit einer diabetischen Neuropathie, Unterzuckerungs- wahrnehmungsstörungen, Pumpenschulungen und Schwangerschaftsdiabetesschulungen. Für Patienten mit Bluthochdruck wird eine Bluthochdruckschulung angeboten.

Die genauen Erklärungen zum Schulungsablauf, Informationen und Dauer der Schulungsblöcke entnehmen Sie bitte unserer Schulungsübersicht.

Gerne können Sie sich zu den jeweiligen Schulung auch online anmelden!
DIABETESZENTRUM HANNOVER SÜD MVZ  |  HANGSTR. 9  |  30457 HANNOVER  |  TEL: 0511 / 43 40 909  |  FAX: 0511 / 43 40 999

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG